Schwereanomalie

Eine Schwereanomalie (fälschlich auch Gravitationsanomalie) ist die lokale Abweichung der Schwerebeschleunigung vom theoretischen Normalwert auf einer Referenzfläche, diese ist im Fall der Erde meist das Referenzellipsoid. == Ursachen von Schwereanomalien == Auf der Erde können die Schwereanomalien bis zu ± 200 Milligal oder 0,2 Gal (0,002 m/s...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwereanomalie

Schwereanomalie

Abweichung der auf der Erde gemessenen, auf das Geoid reduzierten Fallbeschleunigung vom Normalwert; es herrscht Schwereüberschuss über den Tiefseeböden und Tiefebenen der Kontinente und Schwereunterschuss über den Gebirgen und hohen Festlandbereichen. Schwereanomalien deuten die...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.