Schwarzburg

[Adelsgeschlecht] - Die Grafen von Schwarzburg gehörten zum alten Thüringer Hochadel und stammen von den Kevernburger (Käfernburg) Grafen ab. Im Mittelalter regierten sie die Grafschaft Schwarzburg, die später mehrfach geteilt wurde. Das Geschlecht war eines der am längsten regierenden Adelsfamilien der deutschen Gesch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzburg_(Adelsgeschlecht)

Schwarzburg

[Begriffsklärung] - Der Begriff Schwarzburg bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzburg_(Begriffsklärung)

Schwarzburg

Schwarzburg ist eine Gemeinde im Schwarzatal („Perle Thüringens“) im thüringischen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Sie ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Mittleres Schwarzatal. == Geographie == === Nachbargemeinden === Angrenzende Gemeinden sind Allendorf, die Stadt Bad Blankenburg, Bechstedt, Döschnitz, Saalfelder Höhe und Sitzend...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzburg

Schwarzburg

ist die 1071 erstmals erwähnte Burg an der Schwarza in Thüringen, nach der sich seit 1123 Grafen benennen, diw im 16. Jh. in Schwarzburg-Sondershausen und Schwarzburg-Rudolstadt teilen. Die 1697 bzw. 1710 zu Fürstentümern erhobenen Gebiete werden 1909 in Personalunion vereinigt. Zum 1. 5. 1920 geht S. in Thüringen auf.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Schwarzburg

Schwạrzburg, 1971 erloschenes thüringisches Adelsgeschlecht sowie dessen ehemalige Grafschaft (ab 1697 beziehungsweise 1710 zwei Fürstentümer); benannt nach der Stammburg im Schwarzatal. Nach zahlreichen Teilungen (Schwarzburg-Blankenburg stellte 1349 mit Günther den Gegenkönig Karls IV....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schwarzburg

Schwarzburg , Dorf in der Schwarzburg-Rudolstädt. Oberherrschaft, Landratsamt Königsee, an der Schwarza, 21 km südwestlich von Rudolstadt, hat eine Farbenfabrik und 700 Einw. Dabei auf einem von drei Seiten von der Schwarza umschlungenen Felsen, 419 m ü. M., das im 15. und 18. Jahrh. erbaute gleichnamige Schloß, der Stammsitz der Fürsten von ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schwarzburg

Gemeinde in Thüringen (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) , an der Schwarza, 610 Einwohner; Schlossruine der ehemaligen Fürsten von Schwarzburg; Tourismus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.