Schutzgewalt

Schutzgewalt, Völkerrecht: 1) das Recht aller Staaten, ihren Angehörigen gegenüber fremden Staaten diplomatischen Schutz zu gewähren; 2) die über abhängige oder koloniale Gebiete ausgeübte Herrschaft eines Staates (Protektorat, Schutzgebiete).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schutzgewalt

. Das Schutzgebietsgesetz (s.d.) -vom 10. Sept. 1900 (RGBl. S. 813) bestimmt im §1, daß die 'Schutzgewalt' in den deutschen Schutzgebieten (s.d.) der Kaiser im Namen des Reichs ausübt. Es versteht danach unter 'Schutzgewalt' den Inbegriff der dem Deutschen Reiche an seinen überseeischen Landgebieten...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf
Keine exakte Übereinkunft gefunden.