Schulmedizin

Der Begriff Schulmedizin wird umgangssprachlich und wenig präzise zur Bezeichnung der Medizin verwendet, die an Universitäten und Medizinischen Hochschulen nach (natur-)wissenschaftlichen Grundsätzen gelehrt und entwickelt wird. Der Begriff dient zur dualistischen Abgrenzung von medizinischen bzw. heilkundlichen Lehren und Praktiken, die nicht ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schulmedizin

Schulmedizin

Die offizielle, an den Universitäten gelehrte Medizin, die sich als Naturwissenschaft bezeichnet und deshalb den naturwissenschaftlich nicht faßbaren Bereich des Seelisch-Geistigen vernachlässigt. Damit steht die Schulmedizin im Gegensatz zur Erfahrungsheilkunde, die die Ganzheitssch...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b2337/0186a292ac0d68eb7.html

Schulmedizin

Schulmedizin, an Hochschulen gelehrte, naturwissenschaftlich begründete Richtung der Medizin.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schulmedizin

Schulmedizin an med. Hochschulen gelehrte, allgemein anerkannte u. angewandte Medizin. Ursprünglich überwiegend naturwissenschaftlich orientiert (Biomedizin), in den letzten Jahrzehnten durch Aufnahme der med. Soziologie u. med. Psychologie sowie der Psychosomatik, Psychotherapie, Sozial- u. Arbeitsmedizin um geisteswissenschaftl. Sichtweisen erw...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro42500/r42987.000.html

Schulmedizin

  1. (Hochschulmedizin) die allgemein anerkannten, an den Hochschulen gelehrten, jeweils dem neuesten Stand der Wissenschaften entsprechenden Lehren und Regeln der Heilkunde.
  2. Schul¦me¦di¦zin [f. -; nur Sg.] die allgemein anerkannte, an den Universitäten gelehrte Heilkunde

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Schulmedizin

Allöopathie , Allopathie , Biomedizin , westliche Medizin
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Schulmedizin
Keine exakte Übereinkunft gefunden.