Schrothkur

Begründet wurde die Schrothkur ca. 1840 von Johann Schroth. Sie beruht auf einer fettfreien, eiweißarmen und salzarmen Ernährung , die etwa 21 Tage dauert. Die Hauptnahrung bildet kalorienarme Kohlehydratkost, die den Körper kaum belastet. Diese Kur ist geprägt von Kurpackungen, Diäten , und abwechs...
Gefunden auf http://www.wellness.de/wellnesslexikon/Schrothkur.htm

Schrothkur

Eine Schrothkur ist ein Naturheilverfahren mit Trink- und Trockentagen, das auf den Fuhrmann Johann Schroth (1798-1856) zurückgeht. Sie wird von ihren Anhängern zur traditionellen europäischen Medizin (TEM) gerechnet. Angeboten wird sie in zahlreichen europäischen Kurkliniken. Oberstaufen ist offiziell anerkanntes und einziges Schroth-Heilbad....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schrothkur

Schrothkur

Definition Schrot ohne den Buchstaben 'h' bezeichnet grob gemahlenes Getreide, aber als Schrothkur wird eine spezielle Fastenmethode nach dem Namen des Erfinders bezeichnet. Ursprung Die Schroth-Kur wurde vor 150 Jahren von dem Fuhrmann Johann Schroth als natürliche Heilmethode entwickelt, die durch...
Gefunden auf http://wellnessverband.de/infodienste/lexikon/s/schrothkur.php

Schrothkur

  1. Naturheilverfahren nach Johannes Schroth (1798-1856) , bei der der Körper mithilfe einer speziellen salzfreien kalorienreduzierten Diät ohne tierisches Eiweiß und Fett innerhalb von drei bis sechs Wochen `entschlackt` und entgiftet und Gewicht reduziert werden soll. Die Na...
  2. Schroth¦kur Schroth-Kur [f. 10 ] Kur zur Gewichtsab...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.