Schizont

Schizọnt der, -en, -en, Stadium des Malariaerregers in Erythrozyten vor der Teilung in die [Merozoiten]; Schizogonie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schizont

Schi/zont En: schizont die durch Schizogonie entstehende vielkernige Zelle als das agame Entwicklungsstadium der Plasmodien im Erythrozyten oder Gewebe (z.B. Leber). Als reifer Sch. mit bereits erkennbarer Teilung auch des Zellplasma...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34488.000.html

Schizont

Die durch die Schizogonie entstehende vielkernige Zelle. Bei den Malariaerregern treten Leber- und Blutschizonten auf. Während die Zahl der vom Leberschizonten gebildeten Merozoiten zwischen 2'000 - 30'000 beträgt, bildet ein Blutschizont 6 - 36 Merozoiten.
Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.