Bhil

Bhil, Volk im Nordwesten Mittelindiens, das vor allem in den Bergen in Rajasthan, Gujarat und Maharashtra lebt. Die Bhil betreiben Landwirtschaft, wobei sie Zugtiere benutzen und ihre Felder künstlich bewässern. Die religiösen Bräuche der Bhil sind durch den Hinduismus beeinflusst worden. Im Gegensatz zu den in Indien weit verbreiteten drawidis...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bhil

Bhil: Gruppe der Bhil (1879) Bhil, Volk im Nordwesten von Indien, etwa 7 Mio. Menschen; Herkunft ungeklärt. Die Bhil nahmen Hindusitten an und sprechen heute Gujarati.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bhil

Bhil , stämmereiches Volk im Westen von Vorderindien, besonders verbreitet in Radschputana und über die Hügel der Satpura- und Windhyakette. Sie sind Reste der vorarischen Bevölkerung Indiens und gehören der starken, kurzarmigen Abteilung der indischen Aboriginer an. Größe 1,675 m, Brustumfang
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bhil

(Bil) Volk im Nordwesten Indiens (rund 5,6 Mio.) , besonders in der Gujaratebene; Ackerbauern; z. T. islamisiert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Bhil

Die Bhil sind das zahlenmäßig zweitstärkste Volk unter den über 420 indigenen Stämmen (scheduled tribes) Indiens, denen in der Verfassung besondere Schutzrechte zugestanden werden. Als ihre Urheimat gelten die Bereiche des Aravalligebirges und des westlichen Vindhya. Ihre heutigen Siedlungsgebiete verteilen sich über ganz Westindien, mit Sch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bhil
Keine exakte Übereinkunft gefunden.