Sattelrobbe

Sattelrobbe, im Nordpolarmeer lebende Hundsrobbenart. Ihren Namen erhielt die Sattelrobbe von der schwarzen Zeichnung, die beim Männchen auf gelblich weißem Grund beiderseits des Rückens einen Sattel bildet. Der Kopf ist ebenfalls schwarz. Die Weibchen ähneln im Jugendstadium dem Seehund, als ausgewachsene Tiere...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Sattelrobbe

Sattelrobbe, Art der Seehunde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sattelrobbe

(Pagophilus groenlandicus), bis 2,2 m lang, oberseits grau bis gelblich; an den Körperseiten mit dunkler, bandförmige Zeichnung; lebt im Treibeisgebiet der Arktis; zieht im Frühjahr in großen Herden nach Süden (Sankt-Lorenz-Strom, Neufundland), wo die Weibchen je ein weißfelliges Junges gebären; von Robbenjägern stark verfolgt.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/S.htm

Sattelrobbe

Sattelrobbe , s. Seehund.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sattelrobbe

(Phoca groenlandica) SattelrobbeIL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiBeutetiere der Sattelrobben sind Krebse und vor allem Fische. Durch eine dunkle Kopffärbung und eine mehr oder weniger breite, dunkle sattelartige Fellzeichnung sind sie leicht zu erkennen.eine ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.