Sarden

Die Sarden bilden die einheimische Bevölkerung der Insel Sardinien im westlichen Mittelmeer, die politisch zu Italien gehört. Die Bewohner werden als "Sarden" bezeichnet und nicht wie oft angenommen als Sardinier, gleich welcher ethnischen Gruppe sie angehören. Das sardische Volk zählt etwa 1,0 bis 1,3 Millionen Menschen und deckt sich etwa .....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sarden

Sarden

Sạrden, die Bewohner der Insel Sardinien, hervorgegangen aus ligurischer Urbevölkerung und zugewanderten Phönikern, Griechen, Römern, Mauren, Spaniern und Genuesen. Die Sprache der Sarden, das Sardische, bewahrt am stärksten unter den romanischen Sprachen eine archaische, dem Latein nahe For...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sarden

(Sardinier) Bewohner der Insel Sardinien; wohl iberischen Ursprungs, mit römischen und arabischen Bevölkerungselementen vermischt. Durch die Insellage hat sich viel altertümliches Kulturgut erhalten (Weberei, Stickerei, reiche Volkstracht, auch der Männer, ausgeprägtes Hirten...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.