Sand

Karl-Ludwig, Theologiestudent und Burschenschaftler. - * 5.10.1795 in Wunsiedel, + (hingerichtet) 20.5.1820 in Mannheim. - Sand ermordete am 23.3.1819 in Mannheim den als reaktonär verrufenen Dichter A.v. Kotzebue. Dies Attentat wurde zum Anlass für die Karlsbader Beschlüsse und die 'Demagogenverfolgung' im Vormärz.
Gefunden auf http://www.s-line.de/homepages/ebener/S.htm

Sand

Sand, Lockergestein aus kleinen Mineralkörnern, vor allem aus Quarz (Siliciumdioxid) und einem kleinen Anteil an Glimmer, Feldspat, Magnetit und anderen verwitterungsresistenten Mineralen. Sand ist das Produkt der Verwitterung von Gesteinen (siehe Erosion) und wird von Flüssen und anderen Gewässern, von Gletschern oder durch den Wind abgelagert....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Sand

Mörtel enthalten meist Sand unterschiedlicher Korngrößen. Für manche Einsatzbereiche benötigt man Sand gröberer Körnung (0†“7 mm), so für Spritzbewurf oder für herkömmlichen Mauer- und Putzmörtel. Sand von kleinerer Körnung (etwa 0†“4 mm) verwendet man häufig für Ausbesserungsarbeiten, weil in diese...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/heimwerker-lexikon/eintr

Sand

[Willstätt] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Willstätt)

Sand

[Bühl] - Der Sand ist eine zur Stadt Bühl gehörende Häusergruppe an der Schwarzwaldhochstraße (B 500) unterhalb des Mehliskopfes. Er liegt im Nordschwarzwald auf einer Höhe von {Höhe|828|DE-NN}. Hier mündet die Landesstraße L 83 – aus den beiden Richtungen Bühl/Bühlertal und Murgtal/Schwarzenbachtalsperre komme...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Bühl)

SAND

[Datenbanksystem] - SAND (Spatial And Non-spatial Data) ist ein Datenbanksystem, das Ende der 1990er Jahre an der University of Maryland, College Park entwickelt wurde. Im Kern besteht es aus einem relationalen Datenmodell, das mit geometrischen Funktionen und einem spatialen Index erweitert wurde, um die Zugriffszeit auf r...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/SAND_(Datenbanksystem)

Sand

[Begriffsklärung] - Sand steht für: Sand ist der Name folgender geographischer Objekte: Ortsteile: sowie: Sand ist der Name folgender Personen: Sand, SAND, sonstige Bedeutungen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Begriffsklärung)

Sand

Sand ist ein natürlich vorkommendes, unverfestigtes Sedimentgestein, das sich aus einzelnen Sandkörnern mit einer Korngröße von 0,063 bis 2 mm zusammensetzt. Damit ordnet sich der Sand zwischen dem Feinkies (Korngröße 2 bis 6,3 mm) und dem Schluff (Korngröße 0,002 bis 0,063 mm) ein. Sand zählt zu den nicht bindigen Böden und stellt einen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand

Sand

Sạnd, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch sant »Sand, Strand, Ufer, sandige Fläche« oder zu dem häufigen gleich lautenden Flurnamen. 2) Herkunftsname zu dem häufigen Ortsnamen Sand.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sand

Sand: Küstendünen in Spanien Sand wird der Herkunft nach in natürlichen und künstlichen Sand unterteilt. Eine weitere Zuordnung erfolgt nach der Korngröße oder nach der Entstehung. Sein Einsatz in der Technik ist vielfältig; so dient er zum Schleifen und Sandstrahlen oder als Baustoff. San...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sand

  1. Sand , loses klastisches Gestein, dessen Einzelbestandteile die Größe weniger Millimeter nicht übersteigen. Je nach der Größe des Korns unterscheidet man Grand oder Gruß, Perlsand, grobkörnigen, feinkörnigen S., Mehlsand, Staubsand und Flugsand. Die Körner sind bald abgerundet, bald eckig, in seltenen Fällen mehr oder weniger voll...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Sand

    1. Bertelsmann Lexikon Verlag, GüterslohEinteilung der Bodenarten mittels Korngrößenanalyse (vereinfachte Darstellung nach der Arbeitsgemeinschaft Bodenkunde der Geologischen Landesämter der BR Dtschld.) . S,s: Sand, sandig; L,l: Lehm, lehmig; U,u: Schluff, schluffig; T,t: Ton, toni...
    2. Sand [m. 1 oder m. 2 ] 1 lockeres Trümmergestein m...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Sand

      sand†¦ nicht verfestigtes Produkt der physikalischen und chemischen Gesteinszerkleinerung (Verwitterung) mit unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung und Farbe, deren Korndurchmesser zwischen 0,063 und 0,2 mm beträgt. Unterschieden wird der Korngröße nach in Feinsand (0,063 bis 2 mm), Mittelsand (0,2 bis 0,63 mm) und Grobsand (0,63 bis 2 ...
      Gefunden auf http://www.steine-und-minerale.de/glossar.php?l=S/glossar.php?l=S&ID=30&beg

      Sand

      [Bad Emstal] - Sand ist der Hauptort der Gemeinde Bad Emstal im Landkreis Kassel, Hessen, und Sitz der Gemeindeverwaltung. == Lage == Sand liegt im Naturpark Habichtswald. Westlich des Ortes verläuft die Bundesstraße 450 und östlich die Landesstraße 3220. Am nördlichen Ortsrand liegt ein Bahnhof der Kassel-Naumburger E...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Bad_Emstal)

      Sand

      [Quartier] - ...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Quartier)

      Sand

      [Bas-Rhin] - Sand ist eine französische Gemeinde im elsässischen Département Bas-Rhin. Sie ist Mitglied der Communauté de communes de Benfeld et environs. == Geografie == Die Gemeinde Sand liegt in der Oberrheinebene, etwa 25 Kilometer südlich von Straßburg. Durch das Gemeindegebiet fließt die Ill, ein Nebenfluss des...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Bas-Rhin)

      Sand

      [Bergisch Gladbach] - Sand ist der Wohnplatz 33 von Bergisch Gladbach und gehört zum Statistik-Bezirk 3 der Stadt. == Geschichte == Die Erstnennung von Sand findet sich in der Urkunde 4 von 1229 des Klosters Meer. Das Kirchdorf Sand ist einer der frühesten Siedlungskerne im Stadtgebiet von Bergisch Gladbach und wurde 1349...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Bergisch_Gladbach)

      Sand

      [Freistaat] - Der Sand (englisch: Sand River, afrikaans: Sandrivier) ist ein Fluss in der südafrikanischen Provinz Freistaat. Er ist ein Nebenfluss des Vet, der ein Nebenfluss des Vaal ist, der wiederum in den Oranje mündet. Der Sand entspringt nordwestlich von Ficksburg in den Wittebergen unweit der Grenze zu Lesotho. Vo...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sand_(Freistaat)

      Sand

      Ein natürlich vorkommendes, loses bzw. unverfestigtes Sediment. Die Korngröße bewegt sich zwischen Schluff und Feinkies. Sand is ein verbreiteter Baustoff. Verwendet wird er im Erd-, → Tief- und → Verkehrswegebau sowie als → Zuschlagstoff für Beton-, Mörtel- und Putzmischungen.
      Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

      Sand

      Siehe unter Bodentyp.
      Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Sand_3.0.2291.html
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.