Rupelmonde

Rupelmonde ist seit 1977 Teil der Gemeente Kruibeke in Flandern (Provinz Ostflandern), Belgien. Der Ort liegt am linken Schelde-Ufer, gegenüber der Mündung des Flusses Rupel, im Waasland (Land van Waas) und im Naturpark Scheldeland, südwestlich von Antwerpen. Rupelmonde zählt 2.878 Einwohner (1. Januar 2004). == Geschichte == Mercator-Denkmal ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rupelmonde

Rupelmonde

Rupelmonde (Rüppelmonde), Marktflecken in der belg. Provinz Ostflandern, Arrondissement St.-Nicolas, links an der Schelde, der Mündung der Rupel gegenüber, hat Spitzenfabrikation, Fischerei, Schiffahrt, Handel und (1887) 3246 Einw. R. ist Geburtsort des Geographen Mercator.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.