Retroviren

Retroviren sind umh√ľllte Viren, die RNA als Erbgut verwenden (die RNA liegt als Einzelstrang vor). Das typische Erbgut eines R. ist ein (einzelstr√§ngiges) 6000 bis 9000 Nucleotide langes RNA-Molek√ľl. R. sind in der Lage, durch das Enzym namens 'Reverse Transkriptase' DNA aus der RNA-Matrize (RNA-Vorlage) ...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Retroviren

Retroviren, Viren der Familie Retroviridae, die durch eine besondere Art der Vermehrung innerhalb der Zellen ihres Wirtes gekennzeichnet sind. Wie einige andere Virengruppen enthalten Retroviren einen Nucleins√§urekern in Form von RNA statt der √ľblichen DNA. Im Gegensatz zu anderen Viren vermehren Retroviren ihr Erbgut (Genom) innerhalb ihrer Wirt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Retroviren

Die gentische Information dieser Viren liegt als Ribonukleinsäure
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/R/Retroviren.html#glossar34

Retroviren

RNA-Viren, die √ľber die Eigenschaft verf√ľgen, ihr Genom in die Zellkern-DNA der infizierten Wirtszelle einzuschleusen, √ľber Jahre zu verstecken und die Zellen schlie√ülich umzuwandeln: 1. Tumorviren bzw. onkogene Viren wandeln die umgewandelten Zellen in Krebszellen um, z.B. das Papilloma-Virus 2. HI...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2077

Retroviren

Retroviren: schematische Darstellung der Integration von viraler RNA, Übersetzung der RNA in cDNA... Retroviren, bei Wirbeltieren verbreitete Virenfamilie mit sieben Gattungen (Alpha-, Beta-, Gamma-, Delta- und Epsilon-Retroviren sowie Lenti- und Spumaviren), die als genetisches Mat...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Retroviren

Retro/viren Syn.: -viridae En: retroviruses eine Familie der RNS-Viren mit komplexer Innenstruktur (u. als gereinigte Virionen mit nachweisbarer reverser Transcriptase). Umfasst alle RNS-haltigen
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r33168.000.html

Retroviren

RNA-Viren, die den Leukoviren zugeordnet sind. Sie besitzen ein spezifisches Enzym, die Revertase oder reverse Transkriptase, mit dessen Hilfe die Ribonucleinsäure dieser Viren in eine komplementäre Desoxyribonucleinsäure umgeschrieben werden kann. Einige Retroviren können beim M...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Retroviren

Diese Viren haben eine Einzelstrang-RNA, die nach der Infektion in die Doppelstrang-DNA der Wirtszelle umgeschrieben und so in das Genom integriert wird. Zu den Retroviren geh√∂rt das HI-Virus, der Erreger des erworbenen Immundefektsyndroms (AIDS). Retroviren werden h√§ufig in der Gentechnik genutzt, um Gene zu ‚ĆŇĺtransportieren‚ĆŇď. Aus Sicherh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42420

Retroviren

Infektiöse virale Partikel, deren Genom aus Einzelstrang-RNA besteht. Können sich durch eine RNA-abhängige DNA-Polymerase(= reverse Transcriptase: RNA->DNA, wird in der Molekularbiologie zur Herstellung von cDNA-Bibliothek gebraucht)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.