Regeneration

(Neubildung, Wiederherstellung) Unter dem Begriff Regeneration versteht man den Ersatz verloren gegangener Teile eines Lebewesens. Man kann zwei Formen der Regeneration unterscheiden: 1. die physiologische R. und 2. die reparative R. 1. : Bei der p. R. werden Teile ersetzt oder erneuert, die fortlaufend verbraucht oder abgestoßen werden, z. B. r...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Regeneration

Regeneration, in der Biologie das Nachwachsen eines verletzten, abgestorbenen oder abgetrennten Körperteiles. Bei Pflanzen ist die Fähigkeit zur Regeneration sehr stark ausgeprägt. Sie vermögen häufig Stängel, Blätter und Blüten zu regenerieren, falls die Wurzeln noch intakt sind. So können beispielsweise aus abgeschnittenen Begonienblätt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Regeneration

Wiederherstellung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Regeneration

Wiederherstellung: Neubildung zerstörten...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Regeneration

Wiederherstellung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Regeneration

Neubildung von Gewebeteilen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40147

Regeneration

Wiederbildung verlorengegangener Zellen, Gewebe oder
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstr.html

Regeneration

R. bedeutet Heilung, Wiederherstellung (des normalen, gesunden Zustands).
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Regeneration

allgemein: Fähigkeit der meisten Organismen, Zellen, Gewebe oder Organe wieder neu zu bilden. Aus undifferenzierten (totipotenten) Zellen können vollständige neue Organismen regenerieren. Bei Pflanzen ist diese Regeneration in der Regel vergleichsweise einfach und wird in der modernen Pflanzenzüchtu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40209

Regeneration

[Biologie] - Unter Regeneration versteht man die Fähigkeit eines Organismus, verloren gegangene Teile zu ersetzen. Pflanzen sind dazu in der Lage, aber auch sehr viele wirbellose Tiere wie verschiedene Nesseltiere, Ascidien, Plattwürmer u.ä. Unter den Wirbeltieren ist die Fähigkeit weitestgehend verloren gegangen, Organ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Regeneration_(Biologie)

Regeneration

[Schweizergeschichte] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Regeneration_(Schweizergeschichte)

Regeneration

[Sport] - Unter Regeneration werden Prozesse verstanden, die zur Wiederherstellung eines physiologischen Gleichgewichtszustandes führen. Sie stehen immer in Bezug zu einer vorausgehenden Belastung und haben (wieder-)versorgende Funktion. Die Begriffsbestimmung hebt also ab auf die Abgrenzung zu jenen Vorgängen, die innerh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Regeneration_(Sport)

Regeneration

Regeneration (v. lat. regeneratio = Neuentstehung) bezeichnet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Regeneration

Regeneration

Die Reparatur abgestorbener Gewebe durch Zellneubildung. Nur Gewebe, die keinen hohen Grad an Differenzierung haben, können ersetzt werden. Hierzu gehören die sog. 'Mausergewebe' von Haut, Schleimhaut und Knochenmark, da- neben noch Muskulatur und Leberzellen, nicht aber Nervenzellen. Ist keine v...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2043

Regeneration

(Erholung) siehe Erholung
Gefunden auf http://www.sportprogesundheit.de/de/sport-und-gesundheit/lexikon/

Regeneration

Regeneration die, allgemein: Erneuerung, Neubelebung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Regeneration

Regeneration die, Biologie: die Fähigkeit eines Organismus, verletzte, abgestorbene oder verloren gegangene Gewebe und Körperteile durch Neubildung zu ersetzen; z. B. bei Eidechsen, Würmern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Regeneration

Regeneration die, Chemie und Technik: Wiederherstellung bestimmter chemischer oder physikalischer Eigenschaften eines Stoffs (z. B. von Katalysatoren, Ionenaustauschern) sowie die Rückgewinnung chemischer Stoffe (Regenerate).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Regeneration

Regeneration die, Geologie: die Rückführung versteifter Erdkrustenbereiche in den beweglichen, faltbaren Zustand durch Absinken in tiefere Erdkrustenzonen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Regeneration

Auffrischen, Erholung, Erneuerung, Rckkoppelung, Verjngung, Wiederherstellung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=R&id=25584&page=1

Regeneration

Regeneration (lat.), Wiedererzeugung (s. Reproduktion); Wiedergeburt, Erneuerung. ûber das sogen. Regenerationsverfahren Pettenkofers in Bezug auf alte Ölgemälde s. Restauration.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Regeneration

[lateinisch] allgemeinWiedererzeugung, Wiedergewinnung.[lateinisch] Biologiedas Vermögen vieler Organismen, verloren gegangene Teile zu ersetzen. Bei der physiologischen Regeneration werden Körperteile erneuert, die laufend verbraucht (z. B. die obersten Epidermisschichten) oder periodisch abgestoßen werden (z. B. Haare der S&au...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Regeneration

Natürliche Selbstheilung, Wiederherstellung des vorhergehenden Zustandes.
Gefunden auf http://www.uniklinik-freiburg.de/neurochirurgie/live/glossar/glossar-qrst.h

Regeneration

Die Regeneration stellt im Bereich des Sports einen sehr wichtigen Bestandteil des Sporttrainings dar. Denn die Regeneration bedeutet im sportlichen Bereich eine Erholungsphase des Körpers. Damit ein Sportler während des Trainings oder eines wichtigen Spiels nicht plötzlich wegen einer Überbelastung des Körpers zusammenklappt, ist es von enorm...
Gefunden auf http://www.info-magazin.com/index.php?suchbegriff=Regeneration

Regeneration

Erholung eines Gewebes durch Zellneubildung nach vorangegangener Schädigung, zum Beispiel durch eine Chemotherapie.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.