Regelaltersrente

Regelaltersrente erhalten Versicherte, die das 65. Lebensjahr vollendet haben, wenn sie die allgemeine Wartezeit erfüllt haben. Eine Beschäftigung kann ohne Beschränkungen ausgeübt werden. Wer seine Regelaltersrente trotz erfüllter Wartezeit nach Vollendung des 65. Lebensjahres nicht in Anspruch nimmt, erhält einen höheren Zugangsfaktor und ...
Gefunden auf http://www.rententips.de/rententips/lexikon/index.php?index=2804

Regelaltersrente

Siehe: Altersrente in der gesetzlichen Rentenversicherung
Gefunden auf http://www.versicherungsnetz.de/Onlinelexikon/r.html

Regelaltersrente

In der deutschen gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) ist der Anspruch auf die Regelaltersrente dann gegeben, wenn der Rentenversicherte die Regelaltersgrenze erreicht und die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren erfüllt hat, {§|35|SGB_VI|dejure} Sechstes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VI). == Regelaltersgrenze == Nach § 35 Satz 2 SGB VI wird die...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Regelaltersrente

Regelaltersrente

Versicherte erhalten die Regelaltersrente, wenn sie die Regelaltersgrenze erreicht und die allgemeine Wartezeit von 5 Jahren erfüllt haben. Die Regelaltersgrenze erreichen vor 1947 Geborene mit Vollendung des 65. Lebensjahres. Für Versicherte, die in der Zeit 1. Januar 1947 bis zum 31. Dezember 1963...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42016

Regelaltersrente

Die Regelaltersrente wird auf Antrag nach Vollendung des 65. Lebensjahres gezahlt. Voraussetzungen für den Anspruch auf die Regelaltersrente sind, dass der Versicherte das 65. Lebensjahr vollendet und die Wartezeit von fünf Jahren erfüllt hat. Ab 2012 wird das Eintrittsalter für die Regelalte...
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Regelaltersrente.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.