Raugraf

Übs. von comes hirsutus (Graf über nicht bebautes Land); Bez. verschiedener Linien der Emichonen (Grafen im Nahegau) und deren Mitglieder, nach deren Aussterben seit 1667 auch der Söhne des Pfalzgrafen Karl Ludwig mit seiner morganatisch angetrauten Frau Luise von Degenfeld
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Raugraf

Raugraf , im Mittelalter Name eines reichsgräflichen Geschlechts im Nahegau, das seinen Ursprung von den alten Gaugrafen ableitete. Graf Emichs VI. vom Nahegau Söhne Konrad und Emich (1140-60) teilten die Besitzungen des Geschlechts; ersterer nannte sich Wildgraf (comes sylvester), letzterer nach der rauhen, gebirgigen Beschaffenheit seiner Herrs...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.