Absenden

verb. irreg. act S. Senden, in der höhern Schreibart, so viel als abschicken. Einen Bothen, einen Brief, Waaren absenden. Daher die Absendung und ein Abgesandter; S. das letztere an seinem Orte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

absenden

I wie Abgesandter II kaufmännisch seit III technisch beim Preißschießen: Preise verteilen IV vom Rate ans Niedergericht zurückverweisen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

absenden

ab¦sen¦den [V.138, hat abgesandt; mit Akk.] 1 etwas a. mit der Post auf den Weg bringen; Syn. abschicken; eine Ware, ein Paket a. 2 jmdn. a. mit einem Auftrag auf den Weg schicken; einen Boten a.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Absenden

Abkommandierung , Delegierung , Deputation , Entsendung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Absenden
Keine exakte Übereinkunft gefunden.