Rappen

Bezeichnung der Pfennige des Rappenmünzbundes und bis heute der Schweizer Pfennige (Centimes) zu 1/100 Schweizer Franken (Franc). Die Ableitung des Münznamens ist etymologisch verschieden gedeutet worden. Früher leitete man den Namen von den Freiburger Pfennigen des 14. Jh.s ab, man vermutet, dass er möglicherweise vom Münz...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Rappen

Ein Rappen ist eine Kleinmünze, welche früher im südwestdeutschen Raum und in der heutigen Nordschweiz sowie im südlichen Elsass, dem Sundgau verbreitet war. Heute ist der Schweizer Franken in 100 Rappen unterteilt. Die Bezeichnung „Rappen“ geht möglicherweise auf folgenden Ursprung zurück: Der in Freiburg im Breisgau ab dem 13. Jahrhund...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rappen

Rappen

eine Münze; Grundlage und Nominal des oberrheinischen Rappenmünzbundes
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

rappen

rappen , Musik: einen Rap singen, spielen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rappen

Rappen der, kleine Währungseinheit in der Schweiz und in Liechtenstein; 100 Rappen (Rp) = 1 Schweizer Franken (sfr).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rappen

Rappen, Bestandteile der Traube.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rappen

Rappen (Centime, Centesimo), kleinste schweizer. Bronzemünze, = 1/100 Frank oder ↦˜ Pf. Sie wurden zuerst im 15. Jahrh. in Freiburg geschlagen und trugen einen Rabenkopf; daher der Name.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Rappen

  1. [mittelhochdeutsch rappe, `Rabe`] Münzeinheit in der Schweiz: 1 Rappen (Centime) = ¹/100 Franken.
  2. [mittelhochdeutsch rappe, `Rabe`] ursprünglich spöttische Bezeichnung für den Adler auf der 1363 eingeführten süddeutschen Silbermünze, 1403 Hauptmünze des süddeutschen Rappenmünzbundes (0,50 g Silber) , als Brakteat ge...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    rappen

    (auch: berappen) etwas nur ungerne bezahlen, da man meint, einen zu hohen Preis bezahlen zu müssen ("Für die Paar Schluffen hab ich inne Metro glatt fuffzich Euros rappen müssen.")
    Gefunden auf http://www.ruhrgebietssprache.de/lexikon/rappen.html

    Rappen

    [Begriffsklärung] - Rappen steht für: rappen steht für: Siehe auch: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rappen_(Begriffsklärung)

    Rappen

    Bezeichnung für das kammähnliche Stielgerüst (auch Kamm, bot. Pedunculus), auf dem die Blüten und später die Beeren der Weintraube sitzen. Siehe auch unter Abbeeren.
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Rappen_3.0.897.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.