Rammeln

[Sexualkunde] Vulgäre Bezeichnung für den Geschlechtsverkehr, in Anlehnung an das männliche Kaninchen, den Rammler.
Gefunden auf http://www.onmeda.de/lexika/glossar.html

Rammeln

scherzhafte Rauferei
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Rammeln

Heftigen Sex ausüben, wie bei Kaninchen. (Rammler sind männliche Kaninchen). Oft in sehr vulgären Anzeigen gebraucht. Beispiel 1 aus dem Anzeigenbereich: 'Welcher potente Hengst oder rammelt mich gnadenlos durch?' Beispiel 2: 'Geiler Mann mit Lust auf extravagante Orte sucht gleichgesinnte Frau, die...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Rammeln

Rammeln

Rammeln , von Hasen etc., s. v. w. sich begatten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

rammeln

ram¦meln [V.1, hat gerammelt] I [mit Akk.; Jägerspr.; von Kaninchen und Hasen] begatten II [mit Akk. oder o. Obj.; mdt.] stoßend schieben, rücksichtslos drängen; einen Schrank in eine Ecke r.; rammelt doch nicht so!; der Saal war gerammelt voll der Saal war gedrängt vo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

rammeln

(es) treiben (mit) , begatten , bumsen , den Beischlaf vollführen , ficken , Geschlechtsverkehr haben , koitieren , kopulieren , Liebe machen , miteinander schlafen , nageln , pimpern , poppen , schnackseln , Sex haben , Sex machen , vernaschen , vögeln
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/rammeln
Keine exakte Übereinkunft gefunden.