Quellenedition

Eine Quellenedition (auch: Quellensammlung) ist die Publikation von geschichts- oder literaturwissenschaftlichen Quellen. Traditionell denkt man bei diesem quellenkundlichen Hilfsmittel an eine gedruckte Publikation, etwa ein Urkundenbuch oder ein Regestenwerk, sie kann aber auch elektronisch realisiert werden und zum Beispiel im Internet angebote...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Quellenedition

Quellenedition

Sammlung oder Zusammenstellung von Quellen zu einem Thema, die als »kritische Ausgabe oder unkritische Ausgabe erscheinen kann. ~ haben den Sinn, Aspekte der »Primärliteratur einem weiten Kreis von Forschern zugänglich zu machen, etwa wenn nur ein Exemplar des Origina...
Gefunden auf http://www.student-online.net/dictionary/action/view/Glossary/5267d130-b9e9
Keine exakte Übereinkunft gefunden.