Quästor

Quästor (lateinisch quaestor, zu quaerere: suchen, untersuchen), Magistrat im antiken Rom. Die Quästoren waren in der Königszeit wohl ursprünglich eine Art Untersuchungsrichter in Mordfällen. In der Frühzeit der Republik ernannten sich die Konsuln zwei Quästoren als Gehilfen; ab 447 v. Chr. wurden die Quästo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Quästor

Im römischen Reich war Quästor die Bezeichnung für den obersten Finanzbeamten.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/quaestor.php

Quästor

In 'Asterix bei den Schweizern' wird auf Seite 10 während einer Orgie des Statthalters von Condate Agrippus Virus die Ankunft des Quästors Claudius Incorruptus angekündigt. Durch diese nette Überraschung kommt Virus in die Verlegenheit, dem Provinzschatzmeist...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/quaestor.php

Quästor

Finanzbeamter
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=q&Abfrageart=Begrif

Quästor

Quästor (lat.), ein altröm. Magistrat, dem unter den Königen die Kriminalgerichtsbarkeit (daher der Name Quaestores parricidii), später die Verwaltung der Staatskasse (des aerarium) übertragen war. Ursprünglich waren es 2 Quästoren; 421 v. Chr. stieg ihre Zahl auf 4, 267 auf 8, durch Sulla auf 20, durch Cäsar auf 40; ihre Zahl unter den Kai...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Quästor

  1. [lateinisch] Hochschulenveraltete Bezeichnung für den Verwalter einer Hochschulkasse (Quästur) .
  2. [lateinisch] römische GeschichteQuaestor .
  3. Quäs¦tor [m. 13 ] 1 [im alten Rom] hoher Finanzbeamter 2 [an Hochschulen; österr.] oberster Kassenbeamter 3 [schweiz.] Kassenwart (eines Vereins) [lat., zu quaerere `fragen, forschen, unters...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.