Pulsionsdivertikel

Pulsionsdivertikel das, -s, -, Grenzdivertikel, umschriebene Wandausbuchtung an der Speiseröhre infolge Druckes von innen an muskelschwachen Wandstellen (Vorkommen v. a. an der hinteren Speiseröhrenwand unmittelbar über dem Magenmund).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pulsionsdivertikel

Pulsions/divertikel En: pulsion diverticulum das †“ im Gegensatz zum Traktionsdivertikel †“ durch erhöhten Binnendruck an wandschwachen Stellen bewirkte Ösophagusdivertikel, z.B. als Laimer-,
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31980.000.html

Pulsionsdivertikel

Ein Pulsionsdivertikel ist ein Divertikel des Hypopharynx (Schlunds) oder des Ösophagus (Speiseröhre), das durch einen erhöhten intraluminalen Druck entsteht. Pulsionsdivertikel treten bevorzugt im oberen, seltener im unteren Drittel der Speiseröhre auf. Sie entstehen durch einen erhöhten Druck innerhalb der Speiseröhre bei gleichzeitig vorl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pulsionsdivertikel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.