Pseudopodium

[Moose] - Bei Torfmoosen (Sphagnales) und Klaffmoosen (Andreaeaceae) wird der Sporophyt von einem Pseudopodium („falscher Stiel“) emporgehoben, damit die reifen Sporen vom Wind erfasst und ausgebreitet werden können. Das Pseudopodium gehört zum Gametophyten des Mooses. Eine analoge Struktur bilden auch Laubmoose im en...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudopodium_(Moose)

Pseudopodium

Pseudopodium das, Scheinfüßchen, ein der Fortbewegung und dem Beutefang dienender Protoplasmafortsatz, besonders der Wurzelfüßer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pseudopodium

Pseu¦do¦po¦di¦um [n. -s; -di¦en; bes. bei Wurzelfüßern] vorübergehend gebildeter, der Fortbewegung dienender Fortsatz aus Plasma; Syn. Scheinfüßchen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.