Pseudomuzin

Pseudomuzin das, -s, -e, meist Plural, schleimähnliche Substanz (Vorkommen in Eierstockszysten).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pseudomuzin

Pseudo/muzin En: pseudomucin erste Bez. für das 1850 von Scherer aus Ovarialzysten (Cystadenoma pseudomucinosum) erhaltene Glykoproteid Metalbumin (auch: 'Paramuzin', seit 1891 'Mukoid').
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31714.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.