Privatschule

Eine Privatschule ist eine Schule, die sich im Gegensatz zur Schule in öffentlicher Trägerschaft in der Verantwortung eines freien (nichtstaatlichen) Schulträgers befindet. Träger können kirchliche Organisationen, Sozialwerke, Vereine, Personengesellschaften oder Privatpersonen sein. Die freien Träger sind, anders als kommunale Schulträger,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Privatschule

Privatschule

  1. (freie Schule, Schule in privater Trägerschaft) eine Schule, die von nichtstaatlichen Organisationen gebildet und geführt wird. Die Privatschulen sind hauptsächlich bei den weiterführenden Schulen und den Sonderschulen zu finden. Im Schulrecht werden die Privatschulen in zwei Arte...
  2. Pri¦vat¦schu¦le [-va:t- f. 11 ] von Privatperso...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Privatschule

    Aufwendungen für den Besuch einer Privatschule werden nur in besonderen Fällen steuerlich berücksichtigt. Ist ein Kind wegen einer Behinderung im Interesse einer angemessenen Berufausbildung auf den Besuch einer Privatschule mit individueller Förderung angewiesen, weil eine geeig...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42083

    Privatschule

    I Schule außerhalb des öffentlichen Schulwesens, insb. für Angehörige einer religiösen Minderheit II jüdischer Gebetsraum, auch die Gebetsversammlung
    Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

    Privatschule

    Privatschule, eine Schule in freier, nichtstaatlicher, privater Trägerschaft, die durch Beiträge insbesondere der Eltern sowie unter Umständen durch die Unterstützung einer Weltanschauungsgemeinschaft finanziert wird. Im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird in Artikel 7, Absatz 4 den Privatschulen ei...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.