Präriehund

Präriehund (Cynomys ludovicianus Baird), Nagetier aus der Familie der Eichhörnchen (Sciuridae) und der Unterfamilie der Murmeltiere (Arctomyina), 33 cm lang, mit 7 cm langem Schwanz, gedrungenem Leib, großem Kopf, verkümmerten Backentaschen, ist oberseits leicht rötlichbraun, grau und schwärzlich gemischt, unterseits schmutzig weiß, an der S...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Präriehund

Prä¦rie¦hund [m. 1 ] murmeltierähnliches Nagetier der Prärien [nach seinen Lauten, die an Hundegekläff erinnern]
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Präriehund

Sozialverhalten: Präriehunde leben in kleinen Familiengruppen von bis zu 25 Tieren. Die Gruppen leben in Kolonien von mehreren tausend Tieren. Die grösste, heute noch zu beobachtende Kolonie befindet sich im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua und umfasst 350 km² mit mehr als 1 Million Tieren. Die Familiengruppe besteht aus Männchen und Weibche...
Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.