Pleozytose

Eine Pleozytose ist eine Vermehrung von Zellen im jeweiligen Medium. Oftmals ist damit die Pleozytose im Liquor cerebrospinalis gemeint. Ihr Kriterium nach Samson ist eine Zellkonzentration von mindestens 12 Drittelzellen pro mm³ im Liquor cerebrospinalis nach histologischen Auszählen in der Fuchs-Rosenthal-Kammer. Normalwerte sind 1 bis 2/3 Zel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pleozytose

Pleozytose

erhöhte Zellenzahl; i. e. S. im Liquor cerebrospinalis.
Gefunden auf http://www8.informatik.uni-erlangen.de/IMMD8/staff/Jaksch/KINF/hypotiosis.h

Pleozytose

P. ist eine krankhafte Erhöhung der Zahl der weißen und roten Blutkörperchen in der Gehirn-Rückenmarkflüssigkeit (Liquor).
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Pleozytose

Pleo
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pleozytose

Pleo/zytose En: pleocytosis erhöhte Zellzahl, i.e.S. die Liquorpleozytose.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r30527.000.html

Pleozytose

pleon ... (pleon) mehr zytos ... (kutoz) Zellen Zellvermehrung im Liquor cerebrospinalis, gemessen in 1/3 Zellen / ccm. Ein Befund, der bei der Liquoruntersuchung gestellt wird. Über 12/3 Zellen gelten als pathologisch und sind oft ein Zeichen der Meningitis.
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1905

Pleozytose

Vermehrung von Liquorzellen.Eine gering- bis mittelgradige Pleozytose ist für eine Virusinfektionen typisch, während eine mittel- bis hochgradige Pleozytose eher auf eine bakterielle Infektionen hinweist
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=P&lex_go=1464#1464
Keine exakte Übereinkunft gefunden.