Pisuerga

Der Pisuerga ist ein Fluss im Norden Spaniens und der zweitgrößte Zufluss des Duero. Er entspringt in der Montaña Palentina im Kantabrischen Gebirge am Gletscher Covarrés (Provinz Palencia, Autonome Region Kastilien-León), verläuft durch den Sel de la Fuente, verschwindet im Untergrund und kommt in den südlichen Ausläufern des Kantabrische...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pisuerga

Pisuérga

Pisuérga , Fluß in Altkastilien, entspringt auf dem Kantabrischen Gebirge, an der Peña Labra, wenige Kilometer von der Ebroquelle, fließt gegen S., an der Westgrenze der Provinz Burgos, durch die Provinzen Palencia und Valladolid, nimmt rechts den Carrion, links den Arlanzon mit Arlanza auf und mündet unterhalb Simancas rechts in den Duero; se...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pisuerga

rechter Nebenfluss des Duero im Hochland von Altkastilien (Spanien) , 283 km; entspringt im Kantabrischen Gebirge, speist Bewässerungskanäle, mündet südwestlich von Valladolid. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.