Phorminx

Die Phorminx ({ELSalt|φόρμιγξ}) ist eine in der griechischen Antike gespielte Leier aus der ersten Hälfte des 1. Jahrtausends v. Chr. Das von Homer erwähnte Saiteninstrument besaß zwei bis sechs Saiten, die mit den Fingern oder einem Plektron gespielt wurde. Die Phorminx ist vom 9. bis 6. Jahrhundert v. Chr. nachweisbar und wurde später...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phorminx

Phorminx

Saitenzupfinstrument der Griechen, der Kithara ähnlich
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_p.htm

Phorminx

Phorminx Phọrminx die, altgriechisches Saiteninstrument vom Typ der Leier, nach Bildzeugnissen des 8. und 7. Jahrhunderts v. Chr. mit sichel- oder halbkreisförmigem Schallkörper und vier Saiten, die mit den Fingern oder einem Plektron angerissen wurden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Phorminx

Phorminx , altgriechisches, der Harfe oder Kithara ähnliches Saiteninstrument der Zeit Homers.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Phorminx

  1. altgriechisches leierähnliches Zupfinstrument mit einem halbkreisförmigen Korpus und 3-5 Saiten; Vorläufer der Kithara .
  2. Phor¦minx [f. -; -min¦gen; Mus.] antikes Saiteninstrument ähnlich der Kithara [griech.]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Phorminx

(lat. = pflichtgemäß) eine Orchesterstimme, die man nicht weglassen soll (z. B. Violine obligat)
Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_p_-.50.html

Phorminx

Saitenzupfinstrument der Griechen, der Kithara ähnlich
Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_p.htm

Phorminx

Saitenzupfinstrument der Griechen, der Kithara ähnlich
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_p.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.