Phokas

Phokas ({ELSmit2|Fokas Φωκάς}, {laS|Focas oder Phocas}; * nach 547 in Thrakien; † 5. Oktober 610 in Konstantinopel) war von 602 bis 610 Kaiser des Oströmischen bzw. Byzantinischen Reiches. Der erste erfolgreiche Usurpator der byzantinischen Geschichte gilt traditionell als ein despotischer Herrscher, dessen Regierung das Oströmische Reich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phokas

Phokas

Phokas, byzantinischer Kaiser (seit 602), * Thrakien nach 547, † Â  (hingerichtet) Konstantinopel 5. 10. 610.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Phokas

Phokas , oström. Kaiser, war Centurio, als er im Oktober 602 n. Chr. von den gegen den Kaiser Maurikios aufrührerischen Soldaten zum Kaiser ausgerufen wurde; er ließ Maurikios mit seinen fünf Söhnen 603, dann auch dessen Gemahlin und Töchter hinrichten, wurde aber durch seine Gemeinheit und Grausamkeit dem Volk bald verhaßt und 610 von Herak...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Phokas

[Bildhauer] - Phokas war ein (wahrscheinlich griechischer) Bildhauer, der vielleicht um 200 n. Chr. lebte und arbeitete. Phokas ist nur von einer in griechisch verfassten Signatur bekannt, die sich auf dem linken Knie einer überlebensgroßen Statue des Tha`ran, Sohn des Königs von Saba Dhamar`ali Yuhabirr befindet. Die In...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phokas_(Bildhauer)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.