Phloroglucin

Phloroglucin (1,3,5-Trihydroxybenzol) ist ein Derivat des Benzols, ein dreiwertiges Phenol. Es kristallisiert aus wässriger Lösung als Dihydrat mit zwei Molekülen Kristallwasser. Salzsaure Phloroglucin-Lösung dient als Nachweisreagenz für Lignin. Die beiden anderen Isomere sind Pyrogallol (1,2,3-Trihydroxybenzol) und Hydroxyhydrochinon (1,2,4...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phloroglucin

Phloroglucin

In Ethanol und Salzsäure gelöste flüssige Reagenz, die das Lignin im holzhaltigen Papier rot färbt. Dadurch wird der Holzschliffanteil erkennbar.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42031

Phloroglucin

Phloro/glucin En: phloroglucinol 1,3,5-Trihydroxybenzol; aromat. Phenol in zahlreichen Pflanzeninhaltsstoffen; Reagens auf freie Salzsäure im Magensaft (Günzburg-Probe), Pentosen im Harn (Bial- u. Tollens-Probe), Lignin u.a.m.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29942.000.html

Phloroglucin

Phloroglucin C6H6O3 ^[C_{6}H_{6}O_{3}], eine Substanz, welche durch Spaltung vieler höher zusammengesetzter Pflanzen-^[folgende Seite]
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Phloroglucin

[das; griechisch und lateinisch] symmetrisches Trihydroxybenzol, dreiwertiges Derivat des Phenols ; reagiert mit Lignin, mit dem es einen roten Farbstoff bildet. Das Phloroglucin ist ein Baustein natürlich vorkommender Glykoside, z. B. der Flavon- und Anthocyan-(Blüten-) Farbstoffe....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Phloroglucin

In Ethanol und Salzsäure gelöste flüssige Reagenz, die das Lignin im holzhaltigen Papier rot färbt. Dadurch wird der Holzschliffanteil erkennbar.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42417
Keine exakte Übereinkunft gefunden.