Philomena

(Griechisch: »Die ewig Geliebte«), wird als jungfräuliche Märtyrin der ersten christlichen Jh.e verehrt. Das 1802 in der Priscilla-Katakombe zu Rom entdeckte Grab gibt aber nach unvoreingenommenen Prüfungen keine Sicherheit, dass die darin aufgefundenen Gebeine die einer Märtyrin namens Philomena gewesen sind. Die romanhafte Leidensgeschichte...
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Philomena

[Vorname] - Der Vorname Philomena leitet sich vom griechischen Wort philéon (= lieben, liebkosen) ab. Andere Namensformen: Filomena, Philomene, Filumena, Philumena. == Bekannte Namensträgerinnen == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Philomena_(Vorname)

Philomena

Vorname. Namenstag: 11.08. griechisch; philéon=lieben, liebkosen; oumós=mir bestimmt
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen46.htm

Philomena

Philomena, Philomene, Filomena, weiblicher Vorname griechischen Ursprungs (zu griechisch Philouméne; »eine, die geliebt wird«).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Philomena

Andachtsbild Im Mai 1802 wurde in der Priscilla-Katakomben in Rom das Skelett einer jungen Frau gefunden; neben ihrem Kopf lag eine gläserne Ampulle mit vermeintlichen Blutresten. Die Entdeckung brachte schnell Legenden über Philomena hervor. Das Skelett wurde nach Neapel und von dort nach Mugnano del Cardinale in der Diözese Nola gebr...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienP/Philomena.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.