Pfarradministrator

Ein katholischer Pfarradministrator ist mit der Seelsorge und Verwaltung einer Pfarrei oder mehrerer Pfarreien beauftragt, ohne zum Pfarrer – d. h. in der Regel unbefristet – ernannt, investiert worden zu sein. Er kann – im Gegensatz zum Pfarrer – jederzeit wieder versetzt werden oder sich versetzen lassen. Er hat aber nach dem Kirchenrech...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pfarradministrator

Pfarradministrator

Lat. Administrator paroecialis, vgl. cc. 539, 540, ein vom Diözesanbischof zur interimistischen Leitung einer Pfarrei bestellter Priester.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056
Keine exakte Übereinkunft gefunden.