Persianer

Persianer, seit einiger Zeit oft auch als Karakul im Handel, nennt man das Fell des wenige Stunden bis zu einige Tage alten Karakulschafs (eine ausführliche Beschreibung siehe dort). Felle von zu früh geborenen Karakullämmern werden als Breitschwänze oder als Persianer-Breitschwänze bezeichnet. Zwischen Tierschützern und Züchtern umstritten...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Persianer

Persianer

Persianer der, feine schwarze bis graue Lammfelle des Karakulschafs.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Persianer

s. Karakulschaf.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Persianer

  1. das schwarze, gelockte Fell der 1 bis 3 Tage alten Karakullämmer, das zu Pelzwerk verarbeitet wird.
  2. Per¦si¦a¦ner [m. 5 ] 1 Fell des neu geborenen Karakulschafes 2 [ugs.] Mantel aus diesem Fell [zu Persien, dem früheren Herkunftsland]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.