Peene

Die Peene ist ein Fluss in Mecklenburg-Vorpommern. Der Name stammt aus dem Slawischen und bedeutet Bach oder Fluss. Sie mündet nahe der Stadt Anklam in den nach ihr benannten Peenestrom, einem der drei Mündungsarme der Oder. In ihrem Oberlauf ist die Peene in mehrere kleinere Flüsse gegliedert, die alle den Namen „Peene“, jeweils mit einem ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peene

Peene

Peene die, der westliche Mündungsarm der Oder zwischen dem Festland und der Insel Usedom.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Peene

Peene die, schiffbarer Küstenfluss in Mecklenburg-Vorpommern, mit dem eigentlichen Quellfluss Kleine Peene; 143 km lang. Unterhalb von Anklam erweitert sie sich zwischen dem Festland und Usedom zum 46 km langen Peenestrom (westlicher Zugang zum Stettiner Haff) und mündet bei Peenemünde in den Gr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Peene

Peene , 1) der westliche Mündungsarm der Oder, 42 km lang, verläßt ganz im W. das Pommersche Haff, erweitert sich darauf zum Achterwasser, einem vielverzweigten Binnensee auf der Insel Usedom, geht darauf an Wolgast vorüber und mündet unterhalb Peenemünde in den Greifswalder Bodden; vor seiner Mündung liegt die kleine Insel Ruden. -
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Peene

Fluss in Mecklenburg-Vorpommern, 128 km; durchfließt den Kummerower See, mündet östlich von Anklam in den Peenestrom genannten Teil des Kleinen (Stettiner) Haffs.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.