Patmos

Patmos, zu Griechenland gehörende Insel; eine der nördlichsten Inseln der Inselgruppe des Dodekanes (griechisch: `Zwölf Inseln†`). Patmos liegt nahe der Küste der Türkei im Ägäischen Meer und hat eine Fläche von rund 34 Quadratkilometern. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, ihre Küste ist stark geglie...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Patmos

Patmos ({ELSneu|Πάτμος} {F.Sg.}) ist eine griechische Insel, gehört geografisch zu den Südlichen Sporaden und politisch zur Inselgruppe des Dodekanes in der Ost-Ägäis. Zusammen mit einigen unbewohnten Inselchen bildet sie eine Gemeinde ({ELSneu|dimos δήμος}) in der Region Südliche Ägäis. Die Insel ist 34,14 km² groß und eher h
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patmos

Patmos

Patmos ist eine kleine griechische Insel zwischen Samos und Kos. In der römischen Kaiserzeit war sie Verbannungsort für politische Gefangene. Johannes kann in der Zeit der Christenverfolgung unter Nero und Domitian dorthin gelangt sein und hatte dort wahrscheinlich seine Offenbarung. Die Insel wird ...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=69175

Patmos

Patmos: Alonso Cano, »Der Evangelist Johannes auf Patmos«; Öl auf Leinwand, 218 x 153 cm... Pạtmos, Insel des Dodekanes, Griechenland, 34 km<sup>2</sup>, 3 000 Einwohner; nach altkirchlicher ûberlieferung Verbannungsort des Evangelisten Johannes, der hier...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patmos

Patmos (Patmo, ital. San Giovanni di Patino), türk. Insel in der Gruppe der Sporaden, südwestlich von Samos, 41 qkm (0,75 QM.) groß, ist größtenteils felsig, baumlos und wenig angebaut. Guter Hafen bei der Stadt P. Neben dem 1088 gegründeten Kloster des heil. Christodulos eine von den Bewohnern des Archipels vielbesuchte Schule. Die Bevölker...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.