Patina

Patina, Erscheinungsform der Oberfläche von Metallen, die sowohl durch Korrosion und Benutzung als auch absichtlich durch künstliche Bearbeitung hervorgerufen werden kann. Patina ist im Verständnis des Sammlers ein Zeichen von hoher Authentizität, besonders bei Bronzeskulpturen. Da antike Bronzen bei ihrer Wiederauffindung in Renaissance und Ba...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Patina

Edelrost. Blaugrüner Überzug auf Kupfer- und Bronzegegenständen, die feuchter, kohlensäurehältiger Luft ausgesetzt sind. Chem. basisches Kupfercarbonat, schützt das Metall wie ein Anstrich.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_813.html

Patina

Bezeichnung des Belags, der sich im Lauf der Zeit unter äußerer Einwirkung auf Oberflächen von Metallen bildet. Die Patina bildet sich vor allem auf Kupfer und Kupferlegierungen wie Bronze und Messing, in besonderen Fällen spricht man auch von Silberpatina auf Silbermünzen. Der Oberflächenbelag entsteht durch Einwirku...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Patina

Patina (ital. patina „dünne Schicht“, „Firnis“) ist eine durch natürliche oder künstliche Alterung entstandene Oberfläche (Struktur und Farbe). == Grundlagen == Die Patina ist eine Schicht, die aus den Verwitterungsprodukten der Oberfläche, Sedimentation von Schwebteilchen der Luft (Staub, Aerosolen) sowie den chemischen Reaktionsprod...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patina

Patina

Patina wird eigentlich als der grüne, braune oder schwarze Edelrost definiert, der mit den Jahren auf Kupfer und Bronze entsteht. Generell versteht man unter Patina mittlerweile jedoch jede in Schönheit gealterte Oberfläche, sei es nun Holz mit Gebrauchsspuren und abgeblättertem Lack oder seien es Stoffe in ausgewaschenen Farben oder mit abgewe...
Gefunden auf http://www.finkeldei.de/lexikon-p.htm

Patina

Bezeichnung des Belags, der sich im Lauf der Zeit unter äußerer Einwirkung auf Oberflächen von Metallen bildet. Die Patina bildet sich vor allem auf Kupfer und Kupferlegierungen wie Bronze und Messing, in besonderen Fällen spricht man auch von Silberpatina auf ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Patina

Patina die, allgemein eine durch Einwirkung von Chemikalien oder Bestandteilen der Luft entstehende Schicht auf Metallen; im engeren Sinn die helle, graugrüne, seidig glänzende, durch Einwirkung der Atmosphäre entstehende Schicht auf Kupfer und seinen Legierungen. Natürliche Patina bestand früher vo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patina

Patina ist die Bezeichnung für eine Schutzschicht an Werkstoffen und Oberflächen wie Kupfer, Bronze oder Firmis. Die Patina entsteht bei normaler Witterung und kann je nach Einflussgebiet unterschiedlich ausgebildet sein.
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-p/patina.html

Patina

<i>Beschreibung</i> ital. = Firnis Patina entsteht durch Oxydation oder andere chemische Vorgänge auf Metallen, vor allem auf Gegenständen aus Kupfer und seinen Legierungen. Im übertragenen Sinn ist Patina gleichbedeutend mit gebraucht, alt aussehend, antiquiert. ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-1476.htm

Patina

Patina (Edelrost, lat. Aerugo nobilis, ital. Verde antico), dichter grüner, blau- bis braungrüner, etwas glänzender ûberzug, welcher sich unter dem Einfluß von Feuchtigkeit und Luft auf Kupfer und Bronze bildet und aus basisch kohlensaurem Kupferoxyd besteht. Diese P. zeichnet die antiken Bronzen aus, bildet sich aber auch auf modernen Bronzen...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Patina

[die; italienisch] (Edelrost) grünlich grauer Überzug aus Kupfercarbonat und Kupfersulfat auf Kupfer- und Bronzegegenständen; entsteht in feuchter Luft; an Schmuckgegenständen oft künstlich erzeugt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Patina

Graugrüne, aus basischen Carbonaten und Sulfaten bestehende Oberflächenschicht auf Kupfer und Kupferlegierungen, die sich durch Reaktion mit dem in der Luft enthaltenen Kohlen- und Schwefeldioxid bildet. Patina wird auch als †žEdelrost†œ bezeichnet und schützt Kupfer vor der Verwitterung. In ihrer markanten grünen Form tritt die Patina ab...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42409

Patina

(sprich pahtina): Bezeichnung für gealtertes Aussehen.
Gefunden auf http://www.b-treude.de/fashionlexikon.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.