Patentanker

Ein Patentanker ist ein Anker, der seine Haltekraft dadurch bezieht, dass er sich bei annähernd waagerechtem Zug in den Boden eingräbt. Der im Bild dargestellte Patentanker hat zwei bewegliche Flunken, die sich durch waagerechten Zug und durch ihr Eigengewicht in den Meeresboden eingraben und so die Ankerkette festhalten. Um waagerechten Zug zu ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patentanker

Patentanker

= stockloser Anker mit beweglichen Flunken ( Klappanker)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025
Keine exakte Übereinkunft gefunden.