Parlament

Parlament (englisch parliament, aus mittellateinisch parlamentum, und altfranzösisch parlement: Unterredung), repräsentative Versammlung, im modernen Staatsrecht die Volksvertretung, die in der Geschichte des Parlamentarismus in verschiedener Form und mit unterschiedlichem Gewicht Anteil an der politischen Macht gewann. In Demokratien setzt sich ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Parlament

(franz.) 1) Das P. bezeichnet in demokratischen Staaten die Vertretung des Volkes, dessen wichtigste Aufgaben die Ausübung der gesetzgebenden Gewalt, des Budgetrechts und die Kontrolle der Regierung sind. Das P. kann aus einem oder zwei Häusern bestehen (Einkammer- bzw. Zweikammersystem), wobei die Abgeordneten zumindest einer Kammer aus freien V...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=R4MTVY

Parlament

Mit Parlament wird die Volksvertretung bezeichnet, die die Aufgabe des Gesetzgebers hat. Für Gesamtdeutschland ist das der Bundestag, in den Ländern sind es entsprechend die Landtage (= Länderparlamente).
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/parlament.php

Parlament

gesetzgebende Versammlung: Vertretung einer...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Parlament

Das Parlament hat in einer Republik die Aufgabe das Volk zu vertreten, es ist die gesetzgebende Gewalt (=Legislative). Das Volk hat das Recht, Volksvertreter zu wählen, die im Parlament tätig sind, um dort aktiv an der Politik des Landes teilzunehmen.
Gefunden auf http://www.hbg.ka.bw.schule.de/publikat/projgesch/lexikon/gesamtlexikon.htm

Parlament

Das Parlament (von altfranz. parlement ‚Unterredung‘; {frS|parler} ‚reden‘) ist die Volksvertretung, die in der Regel aus einer oder zwei Kammern bestehen kann. Im übertragenen Sinn werden heute auch andere politische Versammlungen mit dem Begriff bezeichnet. Diese Versammlungen stellen jedoch keine vom Volk legitimierten Volksvertretunge...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Parlament

Parlament

I (institutionalisierte) Versammlung, Gericht, Repräsentationsorgan II Zwietracht, Streit
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Parlament

ist ein Beratungsgremium, insbesondere die zur Gesetzgebung berufene Volksvertretung. Das P. findet sich in England in Anfängen seit 1100, in entwickelter Form seit 1295, in Italien und Spanien seit der Mitte des 12. Jh.s und in Frankreich seit dem 14. Jh. Ihm gehören gewisse -> Stände an. Es befasst sich mit Beilegung von Streitigkeiten, Erbrin...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Parlament

de Paris -> Parlament, Paris
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Parlament

Das Europaparlament tagt© picture-alliance / dpaDas Wort 'Parlament' kommt von dem französischen Wort 'parler' (auf Deutsch: 'sprechen') und bedeutet 'Volksvertretung'. Im Parlament sitzen die Abgeordneten (Volksvertreter). Im Parlament werden neue Gesetze diskutiert und...
Gefunden auf http://hanisauland.de/lexikon/p/

Parlament

Parlament: Reichstagsgebäude in Berlin; Sitz des Deutschen Bundestages Das Parlament ist eines der Herzstücke jeder modernen Demokratie. Dabei kann seine Ausgestaltung in Teilen unterschiedlich sein. Manche Parlamente bestehen aus einer Kammer, andere aus zwei. Auch die Befugnisse variieren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Parlament

Das Parlament ist die Volksvertretung. Der Bundestag ist das Bundesparlament. Der Landtag NRW ist das nordrhein-westfälische Landesparlament.
Gefunden auf http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_II/II.1/Jugend/Lexikon/in

Parlament

In der repräsentativen Demokratie ist das Parlament die gewählte Vertretung des Volkes. Es übt vor allem die gesetzgebende Gewalt und die Kontrolle der vollziehenden Gewalt aus. Wichtig ist auch das Budgetrecht, wonach das Parlament den finanziellen Rahmen der Regierung bestimmt.
Gefunden auf http://www.landtag.sachsen.de/de/service/lexikon/1404.aspx

Parlament

Parlament (engl. Parliament, franz. Parlement), eine ständische Vertretung oder Volksvertretung; davon abgeleitet das Adjektivum parlamentarisch (s. d.). Vor allem heißt P. der englische Reichstag, der durch die Magna Charta (s. d.) vom 15. Juni 1215 begründet wurde; dieses wiederholt bestätigte und erweiterte englische Grundgesetz bestimmte, d...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Parlament

  1. [mittellateinisch parlamentum, `Aussprache` (zwischen König und Vasallen) ] die Volksvertretung als Staatsorgan; als vom Volk frei gewähltes Parlament Wesensmerkmal jeder Demokratie. Wahl, Aufgaben und Befugnisse des Parlaments sind in der Verfassung u. a. Gesetzen geregelt....
  2. Par¦la¦ment [n. 1 ; Pol.] gewählte Volksvertretung mit ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Parlament

    © Copyright Parlament.
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.p/p092024.htm

    Parlament

    Gebäude am Ring in Wien, in dem die Bundesgesetzgebung durchgeführt wird (siehe auch Woher kommt der Begriff Parlament).
    Gefunden auf http://www.parlament.gv.at/PERK/GL/ALLG/P.shtml

    Parlament

    Abgeordnetenhaus , Volksvertretung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Parlament

    Parlament

    [Sierra Leone] - Das Parlament von Sierra Leone ({EnS|Parliament of Sierra Leone}) ist das Parlament im Einkammersystem des westafrikanischen Staates Sierra Leone. Es wird selten auch als „Repräsentantenhaus“ (engl. House of Representatives) bezeichnet. In das Parlament von Sierra Leone werden 124 Abgeordnete für jewe...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Parlament_(Sierra_Leone)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.