Paraklet

Paraklet (lat. paracletus, griech. παράκλητος paráklētos) ist ein mehrfach (14,16; 14,26; 15,26; 16,7) im Johannes-Evangelium verwendeter Begriff, der in der christlichen Theologie gewöhnlich mit dem Heiligen Geist identifiziert wird. == Parakletos == Parakletos wurde von Martin Luther mit „Tröster“ übersetzt; heute gebraucht ma...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Paraklet

Paraklet

Paraklet der, in den Abschiedsreden Jesu im Johannesevangelium (Johannes 14† †™16) der »Geist der Wahrheit«, der der Gemeinde nach Jesu Tod beistehen, sie trösten, lehren und leiten wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Paraklet

Mit Paraklet (abgeleitet von griechisch παράκλητος paráklētos) wird im Christentum gewöhnlich der Heilige Geist bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42274

Paraklet

Paraklet (griech., "Helfer, Beistand", nach Luther "Tröster"), im Neuen Testament der den Aposteln von Jesus verheißene Geist der Wahrheit (s. Heiliger Geist). Mit dem Anspruch, der erschienene P. zu sein, traten Montanus (s. Montanisten), Manes und Mohammed auf. P. ist auch der Name eines Klosters unweit Troyes, welches von A...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Paraklet

Paraklet (griech.ho paráklitos "der Herbeigerufene"): Fürsprecher, Beistand (vor Gericht); im Johannes-Evangelium der Heilige Geist als Tröster und Mahner (vgl. Kap. 14-16); in 1 Joh 2,1 auf Jesus Christus bezogen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638
Keine exakte Übereinkunft gefunden.