Parabulie

(Text von 1927) Parabulie gr. bulomai will, krankhafte Richtung des Willens; Unterbrechung oder Unterdrückung einer Willenshandlung durch Gegenantriebe, bei Dementia praecox. Vgl. Negativismus.
Gefunden auf http://www.textlog.de/17269.html

Parabulie

Para/bulie En: parabulia krankhafte Willensstörung, bei der einem Willensimpuls sogleich ein entgegengesetzter folgt.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r28749.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.