PPA

Passiver Prüfanschluß. Elektronisches Bauelement in TAE-Dosen. Ermöglicht eine Messung der elektrischen Eigenschaften der Telefonleitung, wenn kein Gerät eingesteckt ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

PPA

Abkürzung für †žpassiver Prüfabschluss†œ. Der PPA ist standardmäßig in der 1.TAE eingebaut und mit dessen Hilfe kann der Netzbetreiber/Carrier (z. B. Deutsche Telekom) messen, ob das Telefonsignal beim Kunden ankommt bzw. ob a und b Adern vertauscht sind. Er besteht aus einer Diode und einem 470 kOhm Widerstand.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/P/4569/PPA.html

PPA

Die Abkürzung PPA steht für: Die Abkürzung ppa. steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/PPA

PPA

Akronym fr Passiver Prf-Anschluss.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=P&id=18492&page=1

PPA

PPA Syn.: Abk. für mean pulmonary artery pressure Etymol.: engl. Pulmonalismitteldruck.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31043.000.html

PPA

PPA Etymol.: engl. Fach: Bakteriologie Abk. für Pittsburgh pneumonia agent.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31044.000.html

PPA

Kurzzeichen: PPA. IUPAC-Name: Polyphthalamid. Markenname:
Gefunden auf https://www.evg.de/de/unternehmen/fachwissen/949-kunststoffe-kurzzeichen

PPA

Akronym für Passiver Prüf-Anschluss.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=P&id=18492&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.