PKZIP

Programm zur Komprimierung von Dateien in Archiven, als Shareware für DOS und Windows (16 und 52 Bit) erhältlich. Für das Entpacken wird unter DOS das Programm PKUNZIP benötigt. Wie alle Programme dieser Art verringert PKZIP die Redundanz in einer Datenmenge. Da Bilder und Texte im Allgemeinen eine sehr große Red...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

PKZIP

Subst. Ein 1989 von PKware, Inc. entwickeltes Shareware-Dienstprogramm zur Komprimierung von Dateien. Der Bezug dieses weitverbreiteten Dienstprogramms ist über zahlreiche Quellen möglich. Mit PKZIP können eine oder mehrere Dateien in einer komprimierten Ausgabedatei mit der Erweiterung .zip kombiniert werden. Für die Dekomprimierung der kompri...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

PKZIP

PKZIP ist ein Kompressionsprogramm, das ursprünglich von Phil Katz geschrieben wurde und von seiner Firma PKWARE Inc. vermarktet wurde. PKZIP ist eine Abkürzung für ``Phil Katz` ZIP program``. Die erste Version von PKZIP erschien 1989. Sie war ein DOS-Kommandozeilenprogramm und wurde als Shareware mit einer Registrierungsgebühr von 25 US-...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/PKZIP

PKZIP

PKZIP , ein Komprimierungsprogramm der Firma PKWARE Inc. in Brown Deer (Wisconsin, USA), mit dem beliebige Dateien komprimiert und in komprimierte Archive verpackt (»gezippt«) werden können. Von PKZIP erzeugte Archive weisen die Namenserweiterung ».zip« auf. Der erreichte Kom...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.