Pathologie

Lehre von den Krankheiten
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Pathologie

Pathologie, Teilgebiet der Medizin, das sich mit Wesen und Verlauf von Krankheiten sowie mit der Analyse von Geweben und Körperflüssigkeiten beschäftigt. Man unterscheidet zwischen anatomischer und klinischer Pathologie. In der anatomischen Pathologie werden Obduktionen vorgenommen, und man untersucht Gewebe, das bei Operationen oder Biopsien au...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Pathologie

Lehre von den krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Pathologie

Als Pathologie (aus griechisch πάθος, páthos „Leiden(schaft), Sucht, Pathos“ und logos „Wort, Vernunft, Sinn, Lehre“) wird in der Medizin die Erforschung und Lehre von der Herkunft (Ätiologie), der Entstehungsweise (Pathogenese), der Verlaufsform und der Auswirkungen von krankhaften bzw. abnormen Einzelphänomenen (Symptomen) oder S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pathologie

Pathologie

Lehre von den Krankheiten.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b132e/0186a292a70f8abfd.html

Pathologie

Krankheitslehre
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=P&lex_go=913#913

Pathologie

Lehre von Krankheiten in Zusammenhang mit der Untersuchung von Gewebe und Zellen unter dem Mikroskop (vergl. Histologie, Zytologie ).
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=p

Pathologie

Lehre von den Ursachen und dem Verlauf einer Krankheit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Pathologie

Patho/logie En: pathology Lehre von den abnormen u. krankhaften Vorgängen u. Zuständen im Körper (pathologische Anatomie) u. deren Ursachen sowie ihre systematische Beschreibung und Einordnung (Nosologie). I.e.S. medizinisches Fachgebiet, das sich mit der anatomischen, histo- u. zytopathologischen Beurteilung übersandten morphologischen...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29099.000.html

Pathologie

Lehre von den abnormen und krankhaften Veränderungen im menschlichen Organismus, insbesondere von den Ursachen sowie Entstehung und Entwicklung von Krankheiten und den dadurch hervorgerufenen organischen Veränderungen und funktionellen Auswirkungen
Gefunden auf http://www.krebshilfe.de/p.html

Pathologie

[griech. pathos 'Leiden', 'Krankheit' und logos 'Lehre'] Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Entstehung, Ursachen und dem Verlauf von Krankheiten befasst.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00160601010003.php

Pathologie

Pathologie (griech.), die Lehre vom Kranksein, bez. von den Krankheiten. Während die Anatomie und Physiologie die Formen und Verrichtungen des normalen Körpers lehren, gehört der P. der ganze übrige Hauptteil der Medizin an. Die P. ruht wesentlich auf der Erkenntnis der anatomischen Veränderungen, welche die Organe unter abnormen Lebensbedingu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pathologie

  1. [griechisch] Fachgebiet der Medizin, das sich mit den Ursachen, der Entstehung und dem Verlauf von Krankheiten sowie den krankheitsbedingten Organveränderungen und Funktionsstörungen (Pathophysiologie) befasst. Die pathologische Anatomie untersucht krankhafte Gewebeveränderungen, die s...
  2. Pa¦tho¦lo¦gie [f. -; nur Sg.] 1 Wissenschaf...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Pathologie

    Lehre von den Krankheiten, Krankheitsforschung
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42610

    Pathologie

    ist die Erforschung von Krankheiten. Der Begriff wird auch zur Beschreibung von Gewebeschädigungen verwendet.
    Gefunden auf http//www.planet-schule.de/tatort-mensch/deutsch/glossar/p_gloss.html

    Pathologie

    Die Lehre von der Entstehung und den Auswirkungen von Krankheiten.
    Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm

    Pathologie

    Lehre von den Krankheiten.
    Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1272
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.