Osteolyse

Auflösung und Abbau von Knochensubstanz
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsto.html

Osteolyse

Unter Osteolyse versteht man die räumlich umschriebene Auflösung oder Degeneration des Knochengewebes. Die Osteolyse kann ein normaler Prozess des Alterns sein, wie zum Beispiel der Abbau der Alveolarfortsätze des Kiefers. Im Sinne eines krankhaften Prozesses tritt sie als Reaktion des Körpers auf eine Beschädigung des Knochengewebes auf, zum...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Osteolyse

Osteolyse

Auflösung oder Zerstörung von Knochengewebe
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=O&lex_go=708#708

Osteolyse

Osteo/lyse En: osteolysis Auflösung u. Abbau von Knochensubstanz (i.e.S. durch ûberwiegen der Osteoklasie), v.a. bei Entzündung, chron. Traumatisierung, Tumormetastasen (s.a. Knochenmetastasen); s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r28163.000.html

Osteolyse

Stelle im Knochen, an der Knochensubstanz abgebaut wird; beim Plasmozytom findet dieser Abbau statt, weil die Osteoklasten übermäßig aktiv sind.
Gefunden auf http://www.krebshilfe.de/o.html

Osteolyse

Auflösung von Knochensubstanz durch Entzündung oder Knochenmetastasen.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm

Osteolyse

Abbau von Knochensubstanz
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Osteolyse
Keine exakte Übereinkunft gefunden.