Oligurie

[Nierenerkrankungen von A-Z] verminderte Urinproduktion (
Gefunden auf http://www.onmeda.de/lexika/glossar_nephrologie.html

Oligurie

verminderte Harnausscheidung
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsto.html

Oligurie

Zu geringe Harnausscheidung.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Oligurie

O. ist eine verminderte Harnausscheidung (weniger als 1 /2 Liter in 24 Stunden).
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Oligurie

Man spricht von einer Oligurie (von griech. oligos = "wenig, klein" und lat. urina bzw. griech ouron= "Harn"), wenn die von den Nieren produzierte Menge von Urin pro Tag weniger als 500 ml beträgt. Bei einer weiteren Verminderung der Urinproduktion (auf weniger als 100 ml pro Tag) wird von einer Anurie gesprochen. Eine Oligurie kann auf eine ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Oligurie

Oligurie

auch: Oligonurie Absinken der Harnbildung und/oder -ausscheidung auf unter 500 ml (beim Erwachsenen) pro Tag. Zu den vielfältigen Ursachen gehören Niereninsuffizienz, Dehydratation, Verengung der ableitenden Harnwege, starke Blutverluste, Überproduktion von Adiuretin (z....
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/nieren/o/Oligurie.php

Oligurie

oligo- ... (griech.) wenig, wenige; verminderte Harnausscheidung von weniger als 500 ml Harn in 24 Stunden. Die Ursachen der O. können folgende sein: 1. verminderte Harnbildung, am häufigsten bei einem akuten Nierenversagen 2. Verlegung der Harnwege, z.B. bei einem beidseitigem narbigem Ureterversch...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1745

Oligurie

Oligurie die, verminderte Harnausscheidung (weniger als 500 ml in 24 Stunden); meist durch Erkrankungen der Nieren bedingt; es besteht die Gefahr des akuten oder chronischen Nierenversagens.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Oligurie

verminderte Harnabsonderung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Oligurie

Olig/urie En: oliguria verminderte Harnproduktion u./oder -ausscheidung (Tagesmenge < 500 ml; um ca. 100 ml auch als Oligoanurie bezeichnet). Ist physiol. z.B. nach Flüssigkeitsverlust, pathol. bei Niereninsuffizienz, bei Verlegung der Ha...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r27683.000.html

Oligurie

[griechisch] verminderte Ausscheidung von Harn.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Oligurie

Verminderte Harnausscheidung bei Messung innert 24 Std.
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Olig

Oligurie

verminderte Harnausscheidung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Oligurie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.