Objektion

Objektion (lat.), Einwand, Einwurf.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Objektion

  1. [lateinisch] das Verlegen von Empfindungen in einen Gegenstand oder Vorstellungsinhalt, z. B. das Empfinden des Lichts als `freundlich`, einer dunklen Wolke als `drohend`.
  2. Ob¦jek¦ti¦on [f. 10 ] Übertragung von Empfindungen auf einen Gegenstand

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.