Navicula

Navicula (lat., "Schiffchen"), ein kahnförmiger, mit zwei Deckeln versehener Behälter zum Aufbewahren des Weihrauchs für den Kirchendienst. Dieselbe Form wurde später auch für Pfeffer-, Salz- und Gewürzgefäße verwendet.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Navicula

  1. [Plural Naviculae; lateinisch] BiologieSchiffchenalge, größte Gattung der Kieselalgen , im Süß-, Brack- und Meerwasser vorkommend.
  2. [Plural Naviculae; lateinisch] Religionin der katholischen Kirche ein Gefäß zum Aufbewahren des Weihrauchs.
  3. Na¦vi¦cu¦la [f. -; -lae -lɛ:] 1 [kath. Kirche] Gefäß zum Aufbewahren von Weihrauc...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.