Nacktsamer

Nacktsamer, wissenschaftlich Gymnospermae oder Gymnospermen (griechisch gymnos: nackt; sperma: Samen), alle samenbildenden Gefäßpflanzen, deren Samenanlagen nicht wie bei den Bedecktsamern von einem Fruchtblatt unter Bildung eines Fruchtknotens umschlossen sind (siehe Blüten), sondern die frei auf dem Fruchtblatt bzw. der Fruchtschuppe liegen. ....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Nacktsamer

Nacktsamer, Gymnospermen, lateinisch Gymnospermae, Organisationsstufe der Samenpflanzen, mit der die Abteilungen Cycadophyta (Palmfarne), Gnetophyta (Gnetum, Ephedra- und Welwitschiagewächse), Ginkgophyta (Ginkgopflanzen) und Coniferophyta (Nadelhözer) zusammengefasst werden. Nacktsamer sind aus...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nacktsamer

  1. (nacktsamige Pflanzen, Gymnospermen, Gymnospermae) Abteilung der Blütenpflanzen , die ihrem Fortpflanzungsschema nach zwischen den Farnpflanzen und den bedecktsamigen Pflanzen vermitteln, ohne aber entwicklungsgeschichtlich ein direktes Bindeglied zu sein. Die Nacktsamer haben sich im Oberdevon ...
  2. Nackt¦sa¦mer [m. 5 ] Pflanze, deren ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Nacktsamer

    (Gymnospermen) Unterabteilung der Samenpflanzen, die ihre Samenanlage freiliegend, ohne die Umhüllung durch einen Fruchtknoten bilden.
    Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/pflanzen/nacktsamer.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.