Pangani

[Tansania] - Pangani ist eine kleine Stadt an der tansanischen Küste zwischen Dar es Salaam und Tanga, die an der Trichtermündung des Panganiflusses liegt. Sie hat etwa 8000 Einwohner und ist Sitz der Verwaltung des gleichnamigen Bezirks. Der kleine Ort hat eine lange Geschichte als einstmals bedeutende Küsten- und Hafen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pangani_(Tansania)

Pangani

[Schiff] - Die Pangani war eine Viermastbark der deutschen Reederei F. Laeisz (Hamburg) und gehörte zu den bekannten Schiffen der Reederei, den sogenannten Flying-P-Linern. Sie wurde auf der Werft Joh. C. Tecklenborg in Geestemünde als dritte Viermastbark für die Reederei Laeisz als Dreiinselschiff mit 3.054 BRT aus Stah...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pangani_(Schiff)

Pangani

[Fluss] - Der Pangani ist ein Fluss im Nordosten Tansanias. == Geografie == Er entsteht aus zwei Quellflüssen. Der eine ist der am Mount Meru nahe der Stadt Arusha entspringenden Kikuletwa. Der andere ist der aus dem Jipe-See kommenden Ruvu der auf seinem Weg weitere Zuflüsse vom Kilimandscharo aufnimmt. Heute münden die...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pangani_(Fluss)

Pangani

Pangani der, Zufluss des Indischen Ozeans in Nordosttansania, einschließlich der Quellflüsse Ruvu und Kikuletwa (vom Kilimandscharo beziehungsweise Meru) 530 km lang; Wasserkraftwerke.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pangani

ist der Name 1. eines Flusses in Deutsch-Ostafrika, 2. der Stadt, die an seiner Mündung liegt und Sitz des Bezirksamts für 3., den Bezirk P., ist. - 1. Der P. entsteht durch Vereinigung des Lumi (s.d.) -Ruwu (von links) und des Kikuletwa (s.d.) -Ronga (von rechts) etwas südlich von Unteraruscha (s.d...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Pangani

Pangani , Fluß in Deutsch-Ostafrika und dem Gebiet des Sultans von Sansibar, mündet nördlich von Sansibar unter 5° 29' südl. Breite in den Indischen Ozean, kann bis mehrere Meilen oberhalb seiner Mündung befahren werden, wird aber weiter aufwärts durch große Wasserfälle und bewaldete Inseln unschiffbar. Seine zahlreichen Quellflüsse komme...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pangani

(Rufu) Fluss im nordöstlichen Tansania, rund 525 km; entspringt am Südhang des Meru, mündet in den Indischen Ozean; an den Panganifällen im Unterlauf zwei große Wasserkraftwerke. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.