Nachthexen

Nachthexen ({RuS|Ночные Ведьмы}, Notschnye Wedmy) war der Spitzname des sowjetischen 588. Nachtbomberregiments, später in 46. Gardefliegerregiment umbenannt, aus dem Zweiten Weltkrieg. Er wurde ursprünglich von den deutschen Truppen verwendet, später aber teilweise von den Angehörigen des Regiments übernommen. == Geschichte == Das...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nachthexen

Nachthexen

[die ~] (auch baloi ba bosigo, Botswana) Die Nachthexen sollen angeblich keine richtigen Hexen sein, weil sie immer in Vorsatz handeln. Ihre Motive sind Neid, Rache und Gier. Üblicherweise handelt es sich um Frauen, die tagsüber ihrer Arbeit und ihrem normalen Leben nachgehen aber in der Nacht, wenn ihre Männer tief und fest schlafen, ihren Kör...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42320
Keine exakte Übereinkunft gefunden.